Read: 1991 Jul 01, Unbestaendige Lage


Universales Haus der Gerechtigkeit
Bahá’í Weltzentrum
7. Januar 1991

An alle Nationalen Geistigen Räte

Liebe Bahá’í Freunde,

Uns ist bewusst, dass die Freunde überall auf der Welt besorgt sind über die unbeständige Lage im Mittleren Osten, so dass wir Ihnen schreiben um Ihnen zu versichern, dass wir alle Maßnahmen ergriffen haben, die nötig sind, um die lebenswichtigen Anforderungen der Sache Gottes sicherzustellen.

Im Januar 1981 richteten wir über das Internationale Lehrzentrum eine Botschaft an alle Kontinentalen Beraterämter, und eine Kopie dieser Botschaft wurde damals an alle Nationalen Geistigen Räte geschickt. Sie bestätigte, dass, sollte zu irgendeinem Zeitpunkt die Kommunikation zum Weltzentrum abgeschnitten sein, die Berater, sowohl als Kollektiv als auch als Einzelpersonen, die Nationalen Geistigen Räte unterstützen würden, um eine ununterbrochene Fortsetzung der normalen Administration des Glaubens durch diese Räte zu gewährleisten, bis die Kommunikationsmöglichkeiten wiederhergestellt werden könnten.

Wir vertrauen nun darauf, dass dann die Kontinentalen Beraterämter und die Nationalen Geistigen Räte sicherstellen, dass die überaus wichtige Arbeit des Lehrens des Glaubens und der Konsolidierung seiner Institutionen überall auf der Welt mit unvermindertem Eifer fortgesetzt werden wird.

Bei zahlreichen Gelegenheiten wurde das Weltzentrum in der Geschichte des Glaubens durch Gefahren verschiedenster Art bedroht, und das Wissen darüber, wie der Allmächtige die lebensnotwendigen Interessen Seines Glaubens in der Vergangenheit bewahrte, wird die sichere Überzeugung aller Gläubigen verstärken, dass, was auch immer geschehen mag, dazu dienen wird, die Verwirklichung Seines unveränderlichen Planes für die Menschheit voranzutragen.

Wir werden an der Heiligen Schwelle an Sie alle denken und beten, dass die Großzügigkeit Bahá’u’lláhs Sie bei der Ausführung Ihrer lebensnotwendigen Verpflichtungen zur Förderung Seiner Sache führen und unterstützen möge.


Mit liebevollen Bahá’í Grüßen,
gez. Universales Haus der Gerechtigkeit


cc: Hände der Sache Gottes
Internationales Lehrzentrum
Berater
Bahá’í International Community, Büro der Vereinten Nationen, New York & Genf

Holy-Writings.com v2.7 (213613) © 2005 - 2015 Emanuel V. Towfigh & Peter Hoerster | Imprint | Change Interface Language: DE EN