Read: 1991 Okt 08, Historische Aufgabe


8. Oktober 1991 - Historische Aufgaben für die deutsche Bahá'í-Gemeinde

... Das Haus der Gerechtigkeit hofft, daß die außerordentlichen Fortschritte der Sache in Albanien und Rumänien, wo die Siege für den Glauben beachtlich sind und hauptsächlich durch die Hingabe und Begeisterung von Pionieren und Reiselehrern wie auch von Bahá'í-Institutionen hervorgebracht wurden, eine Quelle der Ermutigung für die geliebten deutschen Gläubigen werden mögen, um ihre Bemühungen im Lehren des Glaubens in Ostdeutschland, Bulgarien und Polen zu verstärken, im Vertrauen darauf, daß sie auch in diesen Gebieten beachtliche Siege für die Sache erlangen können, wenn sie sich mit einer erneuerten Vision der gestaltenden Kraft des Wortes Gottes erheben.

Da das Ende des Sechsjahresplanes naht, sind ergebene und unverminderte Bemühungen notwendig, um den in diesen Ländern vor uns liegenden Herausforderungen zu begegnen, Länder, die so sehr der belebenden Kräfte bedürfen, die durch die Offenbarung Bahá'u'lláhs für die gesamte Menschheit freigesetzt wurden.

Das Haus der Gerechtigkeit wünscht Ihnen allen Erfolg in Ihrem Bemühen, die deutschen Gläubigen, die vom Meister und Hüter so sehr geliebt und bewundert wurden, zu erwecken, um ihre gottgegebenen Segnungen zu erkennen, sich mit ungeteilter Entschlossenheit zu erheben, ihr ganzes Vertrauen in ihren Herrn zu setzen, die sich ihnen nun bietenden Gelegenheiten zu ergreifen und, solange noch Zeit ist, den Namen Bahá'u'lláhs in diesen Ländern zu verkünden.

Das Haus der Gerechtigkeit wird für Sie beten, damit Ihnen in all Ihren verdienstvollen Bemühungen in Seiner Sache von der Höhe beigestanden werden möge.

Holy-Writings.com v2.7 (213613) © 2005 - 2015 Emanuel V. Towfigh & Peter Hoerster | Imprint | Change Interface Language: DE EN